Jetzt sind frische Outfit-Ideen für die schönste Zeit des Jahres gefragt! Schick und trendig sollen sie sein? Etwas für die Figur tun? Und am besten auch noch mit den Lieblingsstücken, die bereits im Kleiderschrank eingezogen sind, kombinierbar sein? Dann dürfen diese drei sommerlichen Top-Basics der aktuellen Saison auf keinen Fall fehlen: trendige 7/8-Hosen, luftige Tuniken und angesagte Kleider mit Blumenprints für echte Flower-Power.

Stil-Appeal: 7/8-Hose

  Die Hose in 7/8-Länge ist ein ideales Sommer-Basic. Sie lässt Luft an die Knöchel, streckt das Bein und man ist bei allen Temperaturen gut angezogen. Besonders angesagt sind neutrale Farben wie Nude, Crème, Beige und das frische Weiß.

Das Tolle an diesen Sommertönen: Sie lassen sich perfekt mit allen Farben und Mustern kombinieren. Ob zum maritimen Ringelshirt, zu Tuniken in Ethno-Dessins oder zum eleganten Seidentop – die 7/8-Hosen vertragen jeden Mix.

Sommerliebling: Tunika


Dem Charme von Tuniken kann sich wohl keiner entziehen. Sie sind locker, luftig, leicht und bieten unendliche Stylingmöglichkeiten. Von ihrer lässigen Seite zeigt sich die fließende Bluse in Kombination mit Jeans-Short und Ballerina. Mit Wedges und enganliegender 7/8 Hose kommt ganz schnell Hippie-Feeling auf. Und mit Highheels wird die Tunika sogar ausgehfein.

Aber das Beste: Durch ihr fließendes Material und die besondere Länge schmeichelt sie jeder Figur und lässt Problemzonen ganz einfach verschwinden.

Obligatorisch: Blumenkleider


Feminin, verspielt, romantisch und unkompliziert präsentieren sich die aktuellen Sommerkleider mit Blumenprints. Egal ob für den Besuch im Eiscafé, beim Stadtbummel oder auf der Gartenparty – in diesen Kleidern blühen Sie auf. Damit Blumenkleider nicht zu mädchenhaft wirken, werden sie mit coolen Accessoires kombiniert.

Plateau-Sandalen, große Taschen und eine lässige Jeans- oder Lederjacke für den Abend machen das Outfit lässiger. Supercool: Schwarz-weiß-Blumenprints.