Zarte Töne, softe Stoffe und Must-Haves zum Verlieben: Die neue Kollektion von TAIFUN lässt unsere Herzen höher schlagen und inspiriert mit ihren Farben und Materialien zu extravaganten Styles und lässig-gemütlichen Herbst- und Winterlooks.Layering ist dabei der absolute Top-Trend:

Die Outfits sind perfekt für milde Herbsttage, halten aber auch bei kälteren Temperaturen kuschlig warm und setzen so der Kombinationsvielfalt keine Grenzen. Schmale Hosen konkurrieren mit Jogpants, der leicht ausgestellte Karorock mit dem eng anliegenden Strickrock mit Ethno-Muster – dazu bezaubern legere Blusenshirts, kragenlose Blusen, Blazer und Longjackets in jeder Variation.

Sie können zu allem getragen werden und sorgen in der Fake-Fur-Ausführung für den ultimativen Wohlfühlfaktor. Auch Schwarz-Weiß-Kombinationen und Muster sind nicht aus der neuen Kollektion wegzudenken – es entstehen vielfältige Looks mit dem gewissen Etwas.

TAIFUN verführt uns in der kalten Jahreszeit mit hellen, harmonischen Farbwelten aus Beige, Rosé, Grau, Elfenbeinfarben und Weiß, Akzente setzen Graumelangen und Blautöne. Softe, fließende Stoffe begegnen uns ebenso wie Wohlfühl-Jerseys und Kuschelgarne und schaffen so einen romantischen Mix. Besonderes Highlight: Velours erzeugt eine besonders aufregende und feminine Note.

Das Making-of

Für das Shooting der aktuellen Herbst-/Winterkollektion entführte der italienische Modefotograf Matteo Montanari unsere Models Isabell Sauer, Mackenzie Hamilton und Patricia van der Vliet auf eine Reise zwischen Orient und Okzident nach Istanbul.

Die Metropole am Bosporus ist das Bindeglied zwischen Europa und Asien und Schmelztiegel der Kulturen. Verwinkelte Gassen, verlockende Basare, großartige Bauten und eine beeindruckende Architektur – in Istanbul gibt es viel zu sehen und man kann sich hervorragend von dieser ganz besonderen Atmosphäre, die die Stadt durch ihre einzigartige geografische Lage hat, einfangen lassen.