Geschmückt, wie die Fashion-Trends der aktuellen Saison, zeigen sich auch die Schuhe. Details, ob verspielt an feinen Stiefeletten (3), rockig an Biker Boots oder als Eyecatcher an angesagten Sneakern, sind die Key-Elemente. Worauf es ankommt und welche Schuhe wir in diesem Winter tragen lesen Sie hier.

Detailverliebt

Im Fokus stehen Material-Mixe, wie gepatchtes Rauhleder (1) zusammen mit Metallic-Effekten oder Lackleder. Aber auch geprägte Reptile-Optiken stehen an erster Stelle der Must-Have-Liste. Apropos Lack: es darf auch der ganze Schuh (2) aus dem glänzenden Leder sein. Kombiniert mit einer lässigen Jeans und einem feinen Kaschmirpullover ergibt das einen angesagten Look für die verschiedensten Anlässe.

Schuhtrends 2018 mit Liebe zum Detail
1. Rauhleder mit Reptile- und Metallic-Optik, 2. Lackschuh mit Profilsohle, 3. Stiefelette mit Fransen-Details

Nieten wohin das Auge blickt: ob klein und fein (2) oder on top an aufwendigen Schnallen (3) werten sie jeden Style auf. So werden z.B. Chelsea Boots (1) zum Eyecatcher und wir verlieben uns neu in diesen Klassiker. Casual zu einer cropped Jeans (schließlich soll der Lieblingsschuh auch zeigen was er hat) und mit einer weißen Oversize-Bluse oder auch zu einem romantisch femininen Kleid zeigen die Looks ihre Wirkung.

Schuhtrends 2018 Nieten
1. Chelsea Boot mit Nieten, 2. Stiefellette mit Nieten- und Fransen-Details, 3. Rockiger Boot mit Schnallen und Nieten

Styles und Formen

Hoch hinaus: der Plateau-Trend bleibt. Ob an Sneakern, Stiefelletten (2) oder Boots (1) freuen wir uns über ein paar extra Zentimeter, die unsere Beine optisch verlängern, ohne sich dabei auf schmalen Absätzen quälen zu müssen.

Schuhtrends 2018 Plateau- und Profilsohlen
1. Boot mit Profil-/Plateausohle, 2. angesagte Stiefelette mit Plateau, 3. Boots mit Metallic-Effekt und Plateausohle

Boots und Stiefel sind im Winter kaum wegzudenken. Absolut angesagt sind Profilsohlen (3) – und eben auch absolut wintertauglich. Ein weiterer positiver Effekt: immer mehr Schuhmodelle sind mit feinem Funktionsmaterial gefüttert, das die Füße schön warmhält aber von außen nicht aufträgt. Komfort tritt eben immer mehr in den Vordergrund, ohne dabei auf modische Styles verzichten zu müssen. Kombinieren lassen sich die derben Boots vielfältig: lässig zu Denim und Parker oder auch im Stilmix zu einem verspielten Kleid und einer Bikerjacke.

Trendschuh: Sneaker

Der Sneaker ist längst zum festen Bestandteil in jedem Schuhregal geworden. Egal in welchem Alter man ist! Richtig kombiniert lässt er sich inzwischen sogar zu einem Office-Look tragen. Wir freuen uns, dass dieser Trend bleibt, Sneaker sind nicht nur angesagt, sondern auch bequem. Das Key-Piece setzt in der kommenden Saison ebenfalls auf Details. Breite Satinbänder als Schnürsenkel (3), Metallic-Effekte (1), Profil- und Plateausohlen oder Dekoschleifen (2) schmücken unsere Lieblingsschuhe mit einem Wow-Effekt.

Sneaker die Trendschuhe 2018
1. Sneaker mit Meatllic-Effekten, 2. Slip-on mit Schleife, 3. Plateau-Sneaker mit Satinbändern

Es war kein passender Schuh für Sie dabei? Dann stöbern Sie doch einmal HIER!