Kundinnen die richtigen Artikel zum richtigen Zeitpunkt anbieten, in den Stores sowie im Onlineshop – für hohe Produktverfügbarkeit, schnelle Lieferungen und maximalen Kundenservice werden gut funktionierende Logistiksysteme immer wichtiger. Die GERRY WEBER Gruppe hat daher rund 90 Millionen Euro investiert und eines der modernsten Logistikzentren Europas geschaffen.

Mit dem im Dezember letzten Jahres in Betrieb genommenen Umschlagzentrum am neuen Wirtschaftsstandort Ravenna Park in Halle/Westfalen wird die Logistik von GERRY WEBER zentralisiert. Die bisherigen Lager in Ibbenbüren, Osnabrück, Brockhagen und Dortmund werden sukzessive in den Ravenna Park umgezogen.

37 Millionen Artikel pro Jahr

Die Zentralisierung der Logistik und der technische Fortschritt ermöglichen das Handling von jährlich rund 37 Millionen Artikeln – mit Luft nach oben, denn das Zentrum auf dem 36 Hektar großen Areal ist expandierbar und macht die Logistikaktivitäten der GERRY WEBER Gruppe nicht nur schneller und innovativer, sondern auch ideal gerüstet für die Zukunft.

Entdecken Sie die modernen Technologien des neuen Logistikzentrums im Video und erfahren Sie, wie Ihre GERRY WEBER Lieblingsteile durch exzellente Ingenieurskunst, RFID-Warensysteme und kilometerlange Förderstrecken in die LKWs, die Geschäfte, den Onlineshop und schließlich in Ihren Kleiderschrank gelangen.