Jacken, die Laune machen

Ideal für kleine Wanderungen durchs bunte Herbstlaub, Ausflüge zum See oder einen gepflegten Spaziergang im Stadtpark sind wattierte Steppjacken und Anoraks. Sie verbinden elegante Sportlichkeit mit unbeschwertem Tragefeeling, sind wunderbar weich, leicht und wärmend. Robuste Microfaser-Qualitäten, wärmeregulierende Füllungen, hochgeschlossene Stehkrägen und windundurchlässige Verschlüsse schützen zuverlässig vor eisigen Windböen.

 

outdoor_beitragWetterfest im Longformat

Perfekt gerüstet für Wind und Graupelschauer sind Sie auch mit trendigen Parkas, eleganten Longjacken und sportiven Kurzmänteln mit kuscheligen Wattierungen oder Daunenfüllung. Das Gute an diesen Varianten: Sie sind lang genug, um alles schön warm zu halten, vereinen Funktion und Design aufs Schönste und begleiten Sie bei jeder Wetterlage durch City, Business und Freizeit. Damit kommen Sie spielend durch die kalte Jahreszeit.

Bei Westen viel Neues

Bei einer leichten Herbstbrise müssen Sie jedoch nicht gleich die dicke Winterjacke aus dem Schrank ziehen. Schwer en vogue für die Übergangszeit sind leichte Daunenwesten. Die Ärmellosen sehen zu Jeans und Norwegerpulli genauso lässig aus wie zu Wickelkleidern mit ¾ Ärmeln oder Blusen im Empire-Style und können je nach Wetterlage schnell an- und ausgezogen werden. Besonders angenehm: Westen mit Kapuze, mit Fellbesatz oder winddichter Verschlussleiste.