Jeder hat sie, jeder braucht sie – zumindest eine klassische schwarze Hose findet sich in beinahe jedem Kleiderschrank. Der schlichte Allrounder ist seit Jahren eine feste und konstante Größe in der Modewelt. Zurecht, gibt es doch so gut wie keinen Anlass, zu dem man nicht mit dem kombinationsfreudigen und zeitlosen Beinkleid erscheinen könnte. Tagsüber machen Sie bürotauglich gekleidet eine seriöse und kompetente Figur, nach Feierabend wirkt die schwarze Hose im Restaurant très chic. Mit den richtigen Accessoires ist sie außerdem die beste Alternative zum Kleid für festliche Anlässe.

Besonders wandelbar ist die schwarze Hose im Straight Cut. Gerades Bein, mittelhoher Bund und tiefschwarzes Material ohne Waschungen – so kommt der Alleskönner daher. Entdecken Sie unsere drei Lieblingslooks mit dem Klassiker und seine schönsten Alternativen.

Look 1: Die schwarze Hose als Patentlösung für Freizeit & Co

Geradlinig, wandelbar und dabei immer mit einem eleganten Touch – die schwarze Hose ist eine treue Wunderwaffe für jedes Casual Outfit. Kombiniert mit einem Printshirt, coolen Boots und einer Lederjacke sind Sie perfekt gestylt für das nächste Konzert oder eine Shopping-Safari.

Und in Sachen Accessoires? Werten Sie den Freizeitlook am besten mit dezenten Hinguckern wie einer schicken Uhr oder silbernen Armbändern auf.

Alternativ-Tipp: Schwarze Skinny Jeans mit Stretch-Anteil sind super angesagt und machen jede Freizeit-Aktivität mit. Ob mit cooler Waschung oder in Leder-Optik – experimentieren erlaubt!

Schwarze Hose casual kombiniert

Look 2: Die schwarze Hose als gern gesehener Gast auf Festen

Die schwarze Hose festlich kombiniert

Auf Abendveranstaltungen und Familienfeiern muss es nicht immer ein Kleid sein. Mit einem Shirt in fließenden Materialen, eleganten Accessoires und schicken Peeptoes oder High Heels wird das Outfit mit der schwarzen Hose zum Hingucker. Stilsicher zu Anlässen wie Firmenfeiern, Taufen oder Konfirmationen? Auch mit einer schlichten Bluse und einem Blazer, der mit einer knalligen Farbe für ein modisches Statement sorgt, machen Sie auf Festen zur schwarzen Hose eine gute Figur.

Alternativ-Tipp: Eine trendige und festliche Variante des schwarzen Klassikers ist die Marlenehose. Das weite Bein und der hohe Bund sorgen für eine atemberaubende Silhouette!

Look 3: Die schwarze Hose als Basic für moderne Büro-Looks

Um eine schwarze Hose office-tauglich zu machen, braucht es nicht viel. Die besten Outfit-Partner: ein schicker Blazer, eine edle weiße Bluse, eine klassische Schultertasche, spitze Pumps und filigraner Schmuck – fertig ist das Styling fürs Büro. Besonders stilvoll wirken übrigens Blazer ohne Revers. Blusen mit einem auffälligen Kragen kommen darunter noch besser zur Geltung.

Alternativ Tipp: Total angesagt und mit dem richtigen Styling absolut bürotauglich sind schwarze 7/8-Hosen. Ideales Schuhwerk dazu: seriöse Schnürer in Lack-Optik.

Die schwarze Hose im Business-Look