Der Winter ist da! Endlich sagen die einen, leider die anderen. Aber was gibt es Schöneres, als sich bei Minusgraden von Kopf bis Fuß in flauschige Wolle zu hüllen. Die hält nicht nur wunderbar warm, sondern ist auch extrem angesagt. Kuschelige Pullover, Cardigans & Co. aus Strick – ganz gleich ob Grob- oder Feinstrick, in Häkeloptik oder mit Ringelmuster, aus elegantem Kaschmir oder robuster Merinowolle – sind die heißeste Ware der Saison.

Wärmstens zu empfehlen

Edle, unifarbene Wollpullover und Cardigans sind eindeutig die Stars für einen unkomplizierten Look in der kalten Jahreszeit und ideal für winterliches Layering. Eine lange Strickjacke über dem Pullover, einen attraktiven Poncho oder einen lässigen Strick-Loop und eine Mütze dazu – fertig ist ein kuscheliger Layers-Look. Besonders gut untereinander kombinierbar sind dabei Naturtöne wie Wollweiß, Beige oder Grau. Und scheuen Sie sich nicht davor, grobe und feine Maschenbilder miteinander zu stylen: verschiedene Strickoptiken geben dem Gesamt-Outfit erst das gewisse Etwas.

Die neue Masche: Oversize

Neben Strickmode in zurückhaltenden Naturnuancen haben im Winter 2016 aber auch Pullis und Cardigans in frostigen Pastellfarben und im XXL-Format absolutes Trendpotenzial. Ob grobgestrickte Rollkragenpullover, gemütliche Ponchos oder legere Feinstrickpullover – diesen Winter darf es immer gerne eine Nummer größer sein. Das erhöht den Kuschelfaktor und sorgt für wohlige Gemütlichkeit. Wichtig beim Stylen: Oversize Pullis und Jacken unbedingt mit einer schmalen Hose oder einem eng anliegenden Rock kombinieren.

Strick all over

Wer den Strick-Chic wirklich ernst nimmt, kann sich sogar von Kopf bis Fuß in Wolle hüllen. Die angesagte Knitwear macht in dieser Saison selbst vor Hosen, Röcken, Kleidern, Blazern und Mänteln nicht halt. Doch Vorsicht: Hosen und Röcke aus Strick tragen oft dick auf und geben im Tragekomfort schnell nach. Viel schöner und tragbarer: Strickkleider und -mäntel und natürlich die dazu passenden Woll-Schals. Die sind genau das Richtige für alle, die mit dem Thema Strick-all-over erst noch warm werden müssen.