… und wie man sie stylt

Der Frühling ist da und mit ihm jede Menge neue Fashion-Trends. Um modisch ganz vorne mitzuspielen, müssen Sie jedoch keineswegs Ihre komplette Garderobe runderneuern. Viel geschickter: Setzen Sie auf einige angesagte It-Pieces und kombinieren Sie diese mit Ihrem persönlichen Stil. Drei Teile, die jetzt unbedingt in den Kleiderschrank gehören: eine coole 7/8-Jeans, ein romantisches Blumenkleid und ein Blouson. Mit diesen Fashion-Items sind Sie bestens gerüstet für die wärmeren Tage und stellen gleichzeitig Ihre Modekompetenz eindrucksvoll unter Beweis.

Comeback der Bomberjacke – der Blouson

Der Blouson ist der neue Blazer! Gerade in der Übergangszeit ist die sportlich-chice Jacke ohne Kragen, dafür mit Strickbündchen, eine fantastische Alternative zu Blazer oder Bikerjacke. Meist präsentieren sich Blousons aus glänzenden Materialien wie Seide oder Satin. Aktuelle Neuinterpretationen überraschen jedoch mit ungeahnten Materialien und femininen Farben.

So stylen Sie den Blouson: Am schönsten setzen Sie der voluminösen Bomberjacke eine schmale Silhouette entgegen, zum Beispiel einen Bleistiftrock oder eine 7/8-Cigarette Pants. Eine edle weiße Bluse, Kitten-Heels mit Midi-Absatz und ein farblich abgestimmter Schal verleihen dem sportiven Must-have einen femininen Touch.

Denim-Trend – Cropped Jeans

Cool, lässig und absolut angesagt: 7/8-Jeans, auch Cropped Pants genannt. Die neue Denim-Lieblingslänge gibt jedem Look einen ultramodernen Twist. Vor allem Cropped Jeans mit ausgefranstem Saum, Used-Effekten, Blumen-Applikationen oder extravaganten Lasermustern sind die Must-haves der Saison. Schöner Nebeneffekt der verkürzten Beinlänge: Der freie Blick auf die Fesseln streckt die Silhouette.

So stylen Sie die 7/8-Jeans: Ob weiße Carmenbluse oder knallbunte Tunika – Cropped Denims harmonieren am besten mit weiten Oberteilen. Im Zusammenspiel mit einer lässigen Strickjacke und chicen Wildleder-Pumps mit Blockabsatz entsteht so ein edler Skinny-Look in 7/8-Länge. Sportive Sneaker hingegen verpassen dem Style eine Casual-Note.

Sinn & Sinnlichkeit – Blumenkleider

Ohne Zweifel das schönste Must-have der Saison: Blumenkleider mit Retroflair. Von stilisiert bis stilecht zieren jetzt romantische Blütenmuster in lieblichen Farben die angesagten Flower-Power-Teile. Für gute Laune und ein modisches Warm-up sorgen aber nicht nur die floralen Prints, sondern auch die femininen Schnitte mit schwingenden Röcken und verspielten Bindegürteln.

So stylen Sie das Blumenkleid: Weil die kunstvollen Blumenmuster schon Blickfang genug sind, sollte der Rest des Outfits zurückhaltend sein – zumindest farblich. Edgy wird der Look, wenn Sie zum Blümchen-Dress eine maskuline Bikerjacke und ein Lederarmband stylen. Für Gucci-Feeling sorgen Slipper, für Casual-Flair Sneaker.